Workshop mit jens und nicole mankel zum Thema: Würdigen, was ist: Hier und jetzt - Ich und Du - Ansatz der "Dialogischen Gestaltseelsorge"

Die Gestalttherapie bietet einen ganzheitlichen Ansatz zum Umgang mit sich selbst und anderen. Erlebnisbezogen achtet sie auf das Gewahrsein im Hier und Jetzt und den achtsamen und selbstverantwortlichen Kontakt zwischen Ich und Du. Auch als Seelsorgerinnen und Seelsorger ist es wichtig, dass wir achtsam und würdigend mit uns selbst umgehen und dann auch so auf unser Gegenüber schauen, um ihm und seinen Konflikten mit achtsamer Präsenz, Gottvertrauen und Respekt zu begegnen. So entsteht Raum, in dem Menschen sich öffnen, neue Lebensenergie entdecken, ihre innere Freiheit erweitern und ihre Selbstverantwortung bewusster wahrnehmen können. Darum geht es bei der Haltung und der Methodik der Dialogischen Gestalttherapie, die von Fritz und Lore Perls entwickelt und von Martin Bubers Dialogischem Prinzip inspiriert wurde. Sie hält auch für die Seelsorge wichtige Impulse bereit, wie sie in der Dialogischen Gestaltseelsorge zusammengefasst sind. Diese Impulse werden vorgestellt, in Übungen zur Selbsterfahrung erlebbar gemacht und für das eigene Seelsorgeverständnis reflektiert.

 

Das FeG-Institut Seelsorge und Beratung und die Akademie Elstal bieten diese Einführung in die
Dialogische Gestaltseelsorge an, die der gemeinsamen mehrmonatigen Seelsorgeschulung „Seelsorge
als Begegnung“ für Kirchengemeinden vor Ort zugrunde liegt.

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Team vom Hotel Bethanien

 

Workshop Würdigen, was ist: Hier und jetzt - Ich und Du - Einzelzimmer 3 Nächte

Einzelzimmer (Übernachtung mit Frühstück) + Teilnehmerbeitrag vom 10.-13.11.22

411,00 €

  • verfügbar

Workshop Würdigen, was ist: Hier und jetzt - Ich und Du - Doppelzimmer 3 Nächte

Doppelzimmer ( Übernachtung mit Frühstück) + Teilnehmerbeitrag vom 10.-13.11.22

564,00 €

  • verfügbar