ABREISE

Um unserem Housekeeping ausreichend Zeit zu geben, Ihr Zimmer auch für die nachfolgenden Gäste vorzubereiten, bitten wir Sie, gegen 10:00 Uhr auszuchecken. An der Rezeption können Sie Ihr Gepäck deponieren, falls Sie erst im späteren Verlauf des Tages die Insel verlassen. Für uns ist es zudem hilfreich, wenn Sie Ihre Rechnung bereits am Tag vor der Abreise begleichen.

  

ÄRZTE

- Dr. med. H.-Joachim Koller (Facharzt für Allgemeinmedizin, Chirurgie und Rettungsmedizin, Badearzt)

Hauptstraße 24

Tel.: 04972/912020

Mail: inselkoller@web.de

Sprechstunde: Mo-Fr 08:00-11:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

außer Mittwochnachmittag

 

- Georg Licht (Facharzt für Allgemeinmedizin, med. Klimatologie, Betriebsmedizin und Rettungsmedizin, Badearzt)

Fährhusweg 7

Tel.: 04972/1647

Mail: inselarzt-langeoog@gmx.de

Sprechstunde: Mo-Fr 08:00-12:00 Uhr und 16:00-18:00 Uhr

außer Mittwochnachmittag

 

- Zahnärztin Dr. med. dent. Gabriele Hübner

Mittelstraße 21

Tel.: 04972/292

Mail: dr.gabriele.huebner@gmail.com

Sprechstunde: Mo, Di und Do 11:00-16:00 Uhr, Fr, 11:00-13:00 Uhr,

Mi, Sa und So geschlossen

 

 

ÄRZTLICHER NOTDIENST

Der Notdienst auf der Insel wird über die beiden Hausärzte abgedeckt. Sie erreichen den Notdienst jederzeit unter der Rufnummer 04462/19222.

 

 

ANDACHTEN

Der christlichen Ausrichtung unseres Hauses folgend, werden bei uns im Haus regelmäßig Andachen gehalten. Über Zeit und Ort können Sie sich an unserem Informationsbrett und an der Rezeption informieren.

 

 

APOTHEKE

Inselapotheke, Inh. Katrin Dörr

Am Wasserturm 8

Tel.: 04972/253

Öffnungszeiten:

Mo-Sa 08:30-12:30 Uhr, Mo-Fr (außer Mi) 15:00-18:00 Uhr,

So 10:00-12:00 Uhr

Notdienst: 18.30-08:30 Uhr

www.insel-apotheke-langeoog.de

 

 

AUSFLÜGE UND AKTIVITÄTEN

Unsere schöne Insel Langeoog bietet viele Möglichkeiten für Ausflüge und Freizeitaktivitäten. Gerne geben wir Ihnen an der Rezeption auch noch weiterführende Auskünfte.

 

 

BIO-REGIO-FAIR

Ein großer Teil unseres Speisensortiments ist Bio, aus regionaler Erzeugung, fair gehandelt oder sogar alles auf einmal. Wenn Sie mehr erfahren wollen, sprechen Sie uns gerne an, wir geben Ihnen gerne weitere Auskünfte.

 

 

DECKEN, KISSEN, ETC.

Ist Ihnen zu warm, zu kalt oder liegen Sie unbequem? Sollten Sie zusätzliche oder andere Decken oder Kissen wünschen, stellen wir diese selbstverständlich gerne zur Verfügung. Geben Sie einfach an der Rezeption Bescheid.

 

 

FAHRRÄDER

Für eine Leihgebühr von 6,-€ pro Tag können Sie sich an der Rezeption Fahrräder ausleihen.

 

 

FERNSEH- UND LESEZIMMER

In unseren Häusern sind zwei Fernsehzimmer für Sie eingerichtet. Das Fernseh- und Lesezimmer im Haupthaus finden Sie beim Seiteneingang von der Barkhausenstraße, gegenüber der Teestube, das Fernsehzimmer im Schwedenhaus befindet sich im Erdgeschoss rechts des Treppenaufganges.

 

 

FLUCHTWEGE

Damit Sie im Notfall sicher das Gebäude verlassen können, bitten wir Sie den ausgeschilderten Fluchtwegen zu folgen. Den Aushang finden Sie in Ihrem Zimmer.

 

 

GEPÄCK

Der Gepäckdienst Heyken holt Ihr Gepäck auf Wunsch direkt vom Haus ab, sodass Sie sich bis Bensersiel nicht mehr darum sorgen müssen. Bitte melden Sie den Gepäckabholungswunsch am Vortag bei der Rezeption an, damit wir den Gepäckdienst zeitgerecht verständigen können.

 

 

GÄSTEBEITRAG

Die Inselgemeinde Langeoog berechnet pro Übernachtung einen Gästebeitrag. Diesen müssen Sie vor Abreise an den Automaten vor dem Rathauseingang oder im Bahnhofsgebäude bezahlen, um Ihre LangeoogCard für die Rückfahrt freizugeben.

 

 

GETRÄNKE

Sie können sich gerne rund um die Uhr an den Getränkekühlschränken im Speisesaal oder im Schwedenhaus-Eingangsbereich bedienen. Bitte schreiben Sie Ihre Getränke auf der Getränkeliste auf, die Sie beim Einchecken erhalten haben. Bezahlen können Sie vor Abreise an der Rezeption oder beim Servicepersonal.

 

 

GOTTESDIENST

Der Urlaub bietet eine gute Gelegenheit, den Alltagsstress hinter sich zu lassen und zur inneren Mitte zurückzukehren. Als christlichen Haus laden wir Sie herzlich zu unseren Gottesdiensten ein, die in der Hauptsaison wöchentlich Mittwochabends um 20:00 Uhr, sowie Sonntagmorgens um 10:00 Uhr stattfinden. In der Nebensaison informieren Sie sich bitte am Informationsbrett oder an der Rezeption.

 

 

KAFFEE

Der Kaffeeautomat im Speisesaal steht jederzeit für Sie bereit. Sowohl für den Kaffee aus dem Automaten als auch für den Frühstückskaffee verwenden wir fair gehandelten GEPA Bio-Kaffee.

 

 

KINDERSPIELZIMMER

Für die kleinen Gäste befindet sich ein Spielzimmer im 1. OG im Haus 1. Wir sind Ihnen sehr dankbar, wenn Sie das Zimmer in einem ordentlichen Zustand hinterlassen.

 

 

KÜHLSCHRANK

Am barrierefreien Hintereingang des Haupthauses finden Sie einen Kühlschrank, vorrangig für Medikamente. Bei Bedarf können Sie an der Rezeption nach einem Schlüssel fragen.

 

 

MAHLZEITEN

Wir begrüßen Sie zu den Mahlzeiten gerne in Unserem Restaurant, welches sich direkt am Haupteingang befindet. Falls Sie bei uns noch zusätzliche Mahlzeiten genießen wollen, können Sie diese gerne an der Rezeption dazubuchen.

Unsere Essenszeiten sind saisonabhängig. Die jeweils aktuellen Essenszeiten hängen an den Restauranteingängen aus.

 

 

MOIN

Der Norddeutsche ist sparsam. Vor allem mit der Anzahl der am Tag zu sprechenden Worte. Ein kurzes knappes „Moin!“ genügt und passt zu jeder Tageszeit und Gelegenheit. Keinesfalls sollten Sie sich zu einem „Moin moin!“ hinreißen lassen. So viel reden nur die Hamburger.

 

 

PLAUDERTISCH

Für unsere Einzelgäste, die bei den Mahlzeiten gerne Gesellschaft haben, haben wir unseren Plaudertisch reserviert. Dieser ist im Restaurant mit einem entsprechenden Schild markiert.

 

 

POST

Sollten Sie in Ihrem Urlaub Post erhalten, wird Ihnen diese im Postfach mit Ihrer Zimmernummer zugestellt. Dieses finden Sie im Foyer rechts von der Rezeption.

 

 

RAUM DER STILLE

Im Haus 1 im 1. OG befindet sich rechts der Raum der Stille, den Sie gerne für Ihre private Andacht oder Stille Zeit nutzen können.

 

 

REGENSCHIRM

Natürlich haben wir Regenschirme, die Sie sich gern an der Rezeption bzw. im Eingangsbereich ausleihen können. Allerdings geben wir Ihnen gern noch den Tipp mit auf den Weg, dass der gemeine Insulaner Regenschirme eher nicht verwendet. Sie werden sich also definitiv als Tourist outen, wenn Sie dem Regen nicht ohne Schutz standhalten.

 

 

REZEPTION

Unsere Rezeption ist, wie Sie sicherlich bereits festgestellt haben, der Hauptkontaktpunkt, zwischen Ihnen und uns. Wir versuchen, dort so lange wie möglich für Sie präsent zu sein. Wir danken für Ihr Verständnis, wenn die Rezeption doch einmal unbesetzt sein sollte. Bitte haben Sie dann einen Augenblick Geduld oder wenden Sie sich an unsere Kollegen.

 

Unsere Rezeption-Kernzeiten sind: Mo-Fr: 08:30-19:30 Uhr

Sa, So und Feiertags: 08:30-10:30 Uhr und 14:30-17:30 Uhr

 

 

SCHLÜSSEL

Mit Ihrem Zimmerschlüssel können Sie auch die Haustüren aufschließen. Ab 22:00 Uhr sind die Haustüren abgeschlossen.

 

 

SOLARENERGIE

Einen Teil des Energiebedarfs des Hauses decken wir aus den Solarzellen auf dem Hausdach. Dies gilt zum Beispiel für das warme Wasser.

 

 

SPIELE

Spielen Sie gerne? Gesellschaftsspiele können Sie gegen Kaution an der Rezeption ausleihen.

 

 

STRAND- UND BADETÜCHER

Für einen Strandausflug erhalten Sie Badetücher gegen ein Entgelt an der Rezeption. Bitte nehmen Sie keine Handtücher aus dem Zimmer mit zum Strand oder ins Schwimmbad.

 

 

STRANDKÖRBE

Vielleicht haben Sie schon die Strandkörbe auf unserem Gelände entdeckt. Diese stehen Ihnen jederzeit zur Verfügung. Machen Sie es Sich gerne bequem und genießen Sie den Sonnenschein.

 

 

SUPERMARKT

Kramps Koopladen an’t Hauptstraat finden Sie an der Hauptstraße. An der Barhausenstraße gibt es eine Rossmann-Filiale. Isenecker’s Marktplatz befindet sich in der Friesenstraße.

 

 

TÄGLICHE REINIGUNG

Wenn Sie dies wünschen, wird Ihr Zimmer täglich (außer Sonn- und Feiertags) für Sie gereinigt. Bitte legen Sie die Handtücher, die gewechselt werden sollen, auf den Boden im Bad.

Da die tägliche Reinigung jedoch eine große Menge an Ressourcen benötigt, und wir besonders hier auf Langeoog mit unserer Umwelt schonend umgehen wollen, sind wir Ihnen dankbar, wenn Sie freiwillig auf die tägliche Reinigung Ihres Zimmers verzichten. Stellen Sie dafür einfach den Schieber an Ihrer Zimmertür auf „Zimmerreinigung? Nein danke“

 

 

TEESTUBE

Die Ostfriesen sind bekannt für ihre Teekultur. Deshalb haben Wir beim Seiteneingang des Haupthauses eine traditionelle Ostfriesische Teestube für Sie eingerichtet, die Sie auch gerne als Aufenthaltsraum nutzen können.

 

 

TRINKWASSER

Das Langeooger Trinkwasser stammt aus der inseleigenen Süßwasserlinse, die sich unter dem Pirolatal befindet. Aufgrund der geologischen Eigenschaften der Linse reichern sich diverse Mineralien im Wasser an, die dem Wasser eine leicht gelbliche Färbung geben, dies ist jedoch für Menschen vollkommen unschädlich.

 

 

VERANSTALTUNGEN

Über Veranstaltungen auf der Insel oder hier im Haus können Sie sich am Informationsbrett oder an der Rezeption erkundigen.

 

 

VERSTÄNDNIS

Wir sind ein alteingesessener Betrieb in einem alten Haus. Dies bereitet einige kleinere „Problemchen“. Zum Beispiel sind unsere Wände leider nicht besonders schalldicht. Wir bitten deshalb um Ihr Verständnis, wenn Sie auch in Ihrem Zimmer den Betrieb auf dem Flur bemerken. Wir bemühen uns dies auf die Zeiten zu beschränken, in denen Sie hoffentlich am Strand sind.

 

 

WASCHMASCHINE

Sie finden im 1. OG des Schwedenhauses eine Waschküche. Dort stehen für Sie eine Waschmaschine sowie ein Wäschetrockner bereit, welche pro Wasch- bzw. Trocknergang je 3,-€ kosten. Waschmittel, Wäschekörbe und Wäscheständer stehen Ihnen kostenlos zur Verfügung.

 

 

W-LAN

Im gesamten Haus haben Sie über HOTSPLOTS kostenlosen Zugang zum Internet. Dazu müssen Sie sich nur mit dem Netzwerk „Hotsplots_Bethanien“ verbinden und den Nutzungsbedingungen zustimmen. Da wir ein familienfreundliches Hotel sind, ist das Netzwerk mit einem Jugendschutzfilter ausgestattet.